Eltern-LAN-Party

Zocken für Eltern? Na klar – bei der Eltern-LAN!

Die Gesamtschule Euskirchen lädt in Kooperation mit der Stadt Euskirchen sowie dem Caritasverband für das Kreisdekanat Euskirchen e.V. Eltern und Interessierte zu einer Eltern-LAN-Party ein.

Mit Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung führt die Fachstelle für Jugendmedienkultur aus Köln die Veranstaltung am 24.01.2020 in der Gesamtschule durch.

Zwischen 14.30 Uhr und 18.30 Uhr heißt es für die Erwachsenen selbst Spielerlebnisse und Spielerfahrungen bei bekannten PC-Spielen wie „TrackMania Nations Forever (Autorennen)“ oder Counter Strike GO! zu sammeln. In der Pause kann „Fortnite“ ausprobiert werden.

Natürlich wird nicht nur gespielt. Sie erhalten eine Einführung in die Welt der Computer-/ Konsolenspielewelt, z.B. zu Altersfreigaben, Spielmechanismen, Kosten, vertretbaren Spielzeiten und Suchtpotentialen sowie Tipps zum Umgang mit eigenen Kindern, die sich nur ungern vom „Bildschirm“ trennen.

Im Gespräch zwischen den Teilnehmer/innen, den Fachkräften und anwesenden, spielerfahrenen Jugendlichen sind spannende Diskussionen zu erwarten.

Parallel gibt es für die Schüler/innen in der gleichen Zeit ebenfalls ein Gaming-Angebot, in dem sie eigene Spiele erstellen, testen und weiterentwickeln können, frei nach dem Motto „Bring deine Eltern zur LAN-Party und spiele selbst“.  

Die Teilnahme ist kostenfrei. Auf eine verbindliche Anmeldung bis zum 16.12.2019 freuen sich die Kooperationspartner. Eltern und Schüler/innen von anderen Schulen sind ebenfalls herzlich willkommen.

Diese ist formlos an die die Stadt Euskirchen, Fachbereich Schulen, Generationen und Soziales, Frau Barth, jugendportal@euskirchen.de, Tel.: 02251-14 398 zu richten. Fragen zur Veranstaltung werden hier auch beantwortet.