Endlich wieder „Manege frei“!

Auch in diesem Jahr konnten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 5, gemeinsam mit ihren Tutorinnen und Tutoren und einigen Eltern, wieder in den Genuss einer Zirkuswoche kommen. Dieses Mal lautete das Motto: 

Starke Sache

Das steht für Sensibel –Tolerant-Aktiv- Respektvoll-Kooperativ. Gesponsert wurde die Projektwoche vom Förderverein der Schule und unserem Kooperationspartner, der Kreissparkasse Euskirchen.

Eine Woche lang übernahmen Akrobaten, Fakire, Seiltänzer und Jongleure das Kommando im „Gelben Haus“. In dieser Woche ging es um Mut und Geschicklichkeit, um Fair Play und Vertrauen in sich und andere. Gemeinsam erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler neue Kompetenzen in den Bereichen Zusammenhalt und Absprachen. 

Am Ende der erlebnisreichen Projektwoche gab es 2 Aufführungen, zu denen alle Eltern und die 4. Klassen der Nachbargrundschule „Paul Gerhardt“ eingeladen wurden. Das Publikum konnte begeistert miterleben, wie die Kinder mit Tellern und Flowersticks jonglierten, Menschenpyramiden gebaut wurden,  durch Reifen gesprungen und auf Nagelbrettern gestanden wurde.

Ein besonderes Dankeschön geht an dieser Stelle an unsere Kollegin, Frau Merks, die mit viel Herzblut und Engagement jedes Jahr diese Zirkuswoche gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Spielecirkus Köln plant und durchführt. Außerdem möchten wir uns bei der Kreissparkasse Euskirchen und unserem Förderverein für die finanzielle Unterstützung herzlich bedanken.

Sabine Bohsem

-Abteilung 1-