Gewässerexkursion des Jahrgangs 7

Auch in diesem Jahr fanden wieder die Gewässerexkursionen der Klassen des 7. Jahrgangs statt. In Zusammenarbeit mit dem Naturschutzzentrum Nettersheim, besuchten unsere Schüler Workshops und untersuchten das kleine Flüsschen, die Urft.

An insgesamt drei Terminen in der vergangenen Woche, fuhren je zwei Klassen mit ihren Lehrern zur Gewässeranalyse.

Im Rahmen des NW-Unterrichts zum Thema „Das Leben im Bach“ wurde buchstäblich das Wasser der Urft „unter die Lupe“ genommen. Zunächst konnten die Kinder diverse Kleinstlebewesen fangen und bestimmen. Sogar kleine Fischchen waren dabei.

Unter Anleitung von fachgeschulten Referenten versuchten sich die Schüler als Wissenschaftler und konnten Rückschlüsse auf die Gewässergüte der Urft ziehen.

 

Neben dem praktischen Arbeiten haben alle – SchülerInnen und LehrerInnen – viel Spaß haben können und die gemeinsame Fahrt genossen!