Klasse 9f gewinnt 100 Euro bei „Be smart – Don’t start“

Die Klasse 9f hat erfolgreich am bundesweiten Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen teilgenommen und wurde für ihre Teilnahme mit 100 Euro für die Klassenkasse belohnt.

Rauchfrei sein heißt: Die Klasse sagt „Nein“ zu Zigaretten, E-Zigaretten, Shishas, E-Shishas, Tabak und Nikotin in jeder Form.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse haben selbst entscheiden, ob sie an dem Wettbewerb teilnehmen möchten oder nicht.

Einmal wöchentlich mussten sie angegeben, ob sie rauchfrei sind oder nicht.

Ziel dieses Wettbewerbs ist es, das Thema Nichtrauchen in die Schulen zu bringen und attraktiv für Schülerinnen und Schüler zu machen. Dadurch besteht die Chance, dass eine Verzögerung bzw. eine Verhinderung des Einstiegs in das Rauchen bei nichtrauchenden Schülerinnen und Schülern herbeigeführt wird.

Außerdem gibt es immer wieder Schülerinnen und Schüler, die bereits mit dem Rauchen experimentieren, die davon wieder ablassen, sodass sie nicht zu regelmäßigen Rauchern werden.

Diese gesundheitsfördernde Maßnahme hat auch den Zusammenhalt in der Klasse gefördert und alle haben aufeinander aufgepasst.

Liebe 9f,

Ihr seid super!

Eure Tutorinnen

Frau Röhrig und Frau Grzeszkowiak