2015

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

wir wünschen allen ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2015. Mögen alle Wünsche, Vorstellung und gute Vorsätze in Erfüllung gehen oder eingehalten werden.

 

U. Fritz und T. Müller, Schulleitungsteam der Gesamtschule

Gründungsfeier

Gründungsfeier der städtischen Gesamtschule Euskirchen ein voller Erfolg

 

Am Freitag tobte das Euskirchener Cityforum, als im Zuge der Gründungsfeier der Gesamtschule Euskirchen in einem weihnachtlich angehauchten Theaterstück das Kamel „Hatschi“ durch die anderen Tiere des Waldes inkludiert wurde. Das Motto der Feier war schnell klar: Eine Schule für alle Kinder mit allen Abschlüssen feiert sich selbst und ihre Gründung.

Das kam auch bei den Reden heraus: Bürgermeister Dr. Friedl bedankte sich bei allen Beteiligten und stellte aus der Sicht des Schulträgers den Entstehungsprozess dieser für Euskirchen neuen Schulform dar. Er lobte insbesondere die Zusammenarbeit mit der Bezirksregierung bei der Entscheidung einer dauerhaften Sechszügigkeit. Frau Dorn, zuständige Dezernentin, lobte ihrerseits ebenfalls die Zusammenarbeit und beglückwünschte die Eltern zu ihrer Wahl. Diesen Glückwunsch nahm der Schulpflegschaftsvorsitzende, Hendrik Jacobs, dankbar an und schilderte seinerseits aus der Sicht der Eltern den Weg der Gesamtschule. Schließlich lobte Schulleiter Thomas Müller in seiner abschließenden Rede den Mut der Eltern sich für eine – für sie unbekannte – Schulform zu entscheiden und somit „die Katze im Sack“ zu kaufen.

Umrahmt wurden diese Reden durch wunderschöne Schülerbeiträge: Die Gesamtschule Euskirchen wurde von einem Akrostichon beschrieben, Akrobaten verzauberten durch eine Reise um die Welt und andere waghalsige Figuren, ein Kamel verirrte sich in einem Theaterstück auf dem Weg zum Jesuskind und wurde durch die Tiere im Wald trotz seiner Andersartigkeit aufgenommen und alle Kinder sangen das Lied vom „Klassenkamerad“. Vor der symbolischen Grundsteinlegung trug eine Gruppe von Schülern nochmals „Die Schule der Tiere“ vor, eine kurze Geschichte, die sich ebenfalls mit den Besonderheiten der Lebewesen auseinandersetzt.

Bewundernswert ist in diesem Zusammenhang noch zu erwähnen, dass zwei Fünftklässler die gesamte Feier moderierten: Angelique Weller und Moritz Barber.

So kam man am Ende zu einem ganz klaren Statement: Auf diese Schule hat Euskirchen gewartet und wer sich nach 100 Tagen schon so gut selbst feiern kann, kann sich nur auf dem richtigen Weg befinden!

Interessierte Eltern sind hiermit nochmals herzlich zum Tag der offenen Tür am Samstag, 13.12.2014, von 10-14 Uhr im Gebäude in der Ursulinenstraße eingeladen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

T.Müller

-Gesamtschuldirektor-

Tag der Offenen Tür und Informationsveranstaltung

Liebe Eltern,

kaum sind wir gestartet, schon geht es in Richtung Herbstferien und damit bereits in die Planung des nächsten Schuljahres. Für interessierte Eltern der aktuellen Viertklässler hier schon einmal die wichtigsten Termine:

Donnerstag, 11.12.2014, 19.30 Uhr Informationsveranstaltung zur Gesamtschule Euskirchen

Samstag, 13.12.2014, 10-14 Uhr, Tag der Offenen Tür

30.01.2015-06.02.2015 Anmeldephase im Büro der Schulleitung und im Sekretariat der Gesamtschule
(Gebäude der Willi-Graf-Realschule, Ursulinenstraße 24, Erdgeschoss)

Nähere Informationen (z.B. Beginn und Ende des Tags der Offenen Tür) werden folgen.

Sie und Ihre Kinder sind herzlich eingeladen uns und unsere Schule kennenzulernen!

Viele Grüße,

T. Müller

-Gesamtschuldirektor-

 

Lageplan Gelbes Gebäude am Tag der offenen Tür

Stundenplan für den Tag der offenen Tür

Erste Schulwoche

Am Donnerstag, 21.08.2014,  ist der erste „Langtag“, d.h. dass der Unterricht um 7.40 Uhr beginnt und um 15.15 Uhr endet. Dazwischen – in der Mittagspause – sind alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Kolleginnen und Kollegen vom Caterer (Firma Lehmann) zum Pasta-Essen eingeladen.

Am Freitag, 22.08.2014, beginnt der Unterricht um 07.40 Uhr und endet um 12.50 Uhr.

Einschulungsfeier und erster Schultag

Zur Einschulungsfeier am 20.08.2014 laden wir herzlich ein.

Wir starten um 9:00 Uhr im City-Forum der Stadt Euskirchen (Eu-CF, Hochstraße 39, 53879 Euskirchen).

Im Anschluss an die ca. 1-stündige Feier gehen die Schülerinnen und Schüler mit ihren Tutorinnen und Tutoren in die Schule und lernen ihre neuen Räumlichkeiten kennen.

Der Unterricht endet am ersten Schultag um 12.00 Uhr.

Gesamtschule startet mit sechs Zügen

Nach Abschluss des Anmeldeverfahrens für die neue Gesamtschule Euskirchen am vergangenen Freitag hatte sich herausgestellt, dass die Zahl der Anmeldungen mit 165 die Aufnahmekapazität der Schule übersteigt.
Daraufhin hat die Kreisstadt Euskirchen bei der Bezirksregierung Köln am 17.02.2014 die Einrichtung einer sechsten Parallelklasse beantragt. Mit Schreiben vom 18.02.2014 hat die Bezirksregierung der Bildung dieser sechsten Klasse ausnahmsweise zugestimmt. Damit können voraussichtlich alle Anmeldewünsche erfüllt werden.

1 13 14 15 16