Weiberfastnacht an der Gesamtschule Euskirchen

Während der Jahrgang 8 ausgelassen in der neuen Mensa zu Karnevalshits wie „Lev Marie“, „Nie mehr Fastelovend“ und „Polka, Polka, Polka“ tanzte und feierte, zog es die Jahrgangstufe 7 in die Peter Weber Halle nach Kuchenheim. Dort parzellierten sie die Halle in 3 Teile. Im ersten Drittel fand ein Basketballturnier statt. Im zweiten Drittel wurde ein Kletterparcours aufgebaut und im letzten Drittel fand ein Fußballturnier statt. Begleitet wurden die verkleideten Schülerinnen und Schüler dabei von ihren Tutorinnen und Tutoren. Außerdem wurde viel gelacht und zu Karnevalsliedern getanzt.

Die unteren Jahrgänge 5 und 6 teilten sich die Turnhalle der Kaplan Kellermann Realschule zum Feiern. Nacheinander veranstalteten sie dort ihre jahrgangsinterne Karnevalssitzung mit vielen tollen Musikbeiträgen, Tänzen und Zirkusakrobatik.

Die Jahrgangstufe 5 tanzte sich zunächst mit einer Polonaise in die Turnhalle. Durch das bunte Programm führten Frau Lankes, Frau Druvin und Herr Nettersheim. Nach vielen tollen Musik- und Tanzbeiträgen endete die Feier mit einem gemeinsamen Tanz. Im Anschluss an die Feier wurde dann im Klassenverband gefrühstückt.

Die Sitzung der Jahrgangstufe 6 wurde gekonnt von Hannah W. aus der 6d moderiert.

Die Zirkus AG von Herrn Moj und Herrn Warner präsentierte viele akrobatische Highlights auf dem Trampolin. Andi, Arbenit, Mohamed, Jason F., Arjana, Arian, Jeremy, Leon und Jason M. aus der Klasse 6b zeigten dabei viele waghalsige Sprünge. Besonderes Geschick bewies Jason M. beim freihändigen Laufen über eine Rolle.

Andi und Luca aus der 6f führten den Zuschauern im Anschluss eine Zaubershow mit Kartentricks vor. Danach sangen Jason, Max und Leon aus der 6e sowie Lisa und Lia aus der 6e ein Lied vor.

Raphaela, Melena, Rebecca, Jeannine, Esma, Michelle, Anna-Lena, Evelin und Alexandra aus der 6f tanzten einige coole Tänze vor und boten dadurch den Zuschauern ein abwechslungsreiches Programm. Am Ende bewies die Tanz-AG von Frau Selbach (Nica, Juliana, Mathilda, Hannah, Maryam, Nathalie, Larina, Angelina, Jana und Olivia, alle aus der 6d) erneut, wie hervorragend sie tanzen kann.

Abschließend wurde ein Kostümwettbewerb durchgeführt, den Esma aus der 6f für sich entscheiden konnte.

Um 12.00 Uhr wurden dann alle Schülerinnen und Schüler in die „Jecken Tage“ entlassen.

Sabine Bohsem

(Team 6)